Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.

Deine sichere Eigenversorgung auf langen Distanzen

Der Geheimtipp für alle Mittel- und Langdistanz-Triathleten sowie Radmarathon-Fahrer!

Die optimale Ernährungsstrategie kann im Wettkampf absolut rennentscheidend sein. Lange Zeit schien eine Verpflegung mit eigenen Produkten über große Distanzen fast unmöglich. Damit ist endgültig Schluss: Aktiv³ revolutioniert mit dem Liquid-Energie-Pur aus der praktischen Halbliterflasche die Wettkampfernährung und ermöglicht die seither für unmöglich gehaltene Eigenversorgung auf der Radstrecke. Das beliebte Energiekonzentrat ist flüssig, direkt trinkbar und liefert neben Kohlenhydraten auch Natrium und Kalium.

Unser Tipp: Befülle vor dem Rennen eine Radflasche mit 1/2 Liter Liquid-Energie-Pur sowie ein oder zwei weitere Flaschen mit Isoton-Energiedrink. Eine Wasserflasche für den Konsum von Gels ist überflüssig! Auf der Radstrecke versorgst du dich zunächst mit dem isotonischen Sportgetränk. Sobald es leergetrunken ist, nutzt du im weiteren Rennverlauf die Wasserflaschen an den Verpflegungsstellen. Ergänzend dazu trinkst du alle 20 Minuten schluckweise vom Liquid-Energie-Pur aus der vorbereiteten Radflasche. Je nach persönlichen Vorlieben sind kohlenhydratreiche Sportriegel eine willkommene Abwechslung dazu.

Übrigens: Beim Lauf im Triathlon-Wettbewerb kannst du die Liquid-Tuben mit der Aktiv³-Gurttasche bequem transportieren, sodass du bis ins Ziel perfekt und eigenständig versorgt bist. Hier geht's zur vollständigen Ernährungsempfehlung für die Mittel- und Langdistanz: hier klicken.

Deine sichere Eigenversorgung auf langen Distanzen

Empfohlene Produkte

Expertenrat