Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.

Isoton-Energiedrink im Winter als Warmgetränk

Der Isoton-Energiedrink ist ein absoluter Klassiker im Aktiv³-Sortiment. Verträglich, säuerlich-erfrischend und perfekt auf die Bedürfnisse bei hoher körperlicher Belastung abgestimmt, ist er nicht nur im Sommer ein beliebter Durstlöscher. Athleten der deutschen Wintersport-Elite und ebenso Hobbysportler setzen auch in der kalten Jahreszeit verbreitet auf den ausgezeichneten Powerdrink.

Immer wieder erhalten wir die Frage, ob der Energielieferant auch als Warmgetränk zubereitet werden könne. Die Antwort ist ein klares "Ja". Schließlich sind die enthaltenen Inhaltsstoffe unempfindlich gegenüber Hitze und der Geschmack überzeugt auch in warmem Wasser. Anders verhält es sich bei den Regenerationsdrinks, die wegen der empfindlichen B-Vitamine nicht erhitzt werden sollten.

Übrigens: Auch wenn es sich oft nicht so anfühlt, verliert der Körper beim Sport selbst bei Minusgraden beachtliche Flüssigkeitsmengen, die ausgeglichen werden sollten!

Isoton-Energiedrink im Winter als Warmgetränk

Empfohlene Produkte

Expertenrat