Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.

Proteine: Der Baustoff Nr. 1 nach hoher muskulärer Anstrengung

Sportlern wird allgemein eine erhöhte Eiweißzufuhr von 1,2-1,7g Protein pro kg Körpergewicht am Tag empfohlen. Speziell nach starker Muskelerschöpfung (zum Beispiel durch kraftorientiertes Fitnesstraining)  zählt die adäquate Zufuhr von hochwertigem Eiweiß.

Damit werden der Muskelaufbau und der Erhalt der antrainierten Muskelmasse unterstützt. Schließlich sind Aminosäuren, die durch Proteine bereitgestellt werden, die "Bausteine" für erschöpfte Muskeln.

Eine Zufuhr von 20-30g Eiweiß hat sich für die Regeneration als optimal erwiesen; eine höhere Einnahme bringt wohl keinen Vorteil. Neben der Menge hat auch die Eiweißquelle einen Einfluss auf die Wirkung. Molkeneiweiß schneidet hierbei besonders gut ab, was am relativ hohen Leucin-Gehalt liegt.

Mein Tipp: Um deine Muskelzellen schnell und bequem mit hochwertigem Eiweiß zu füttern, eignen sich speziell konzipierte Eiweißpräparate wie Proteindrinks oder Riegel. Für eine perfekte Wirkung sollte die Aufnahme innerhalb von einer Stunde nach der Belastung erfolgen.

Proteine: Der Baustoff Nr. 1 nach hoher muskulärer Anstrengung