Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.

Aktiv³-Versorgung beim Alb-Extrem begeistert Radsportler

30.06.2016

Aktuell gingen wieder weit über 3.000 Radfahrer aus dem In- und Ausland beim legendären Radmarathon Alb-Extrem in Ottenbach an den Start. Selbst für die gut Trainierten stellten die 200 bis 300 Kilometer langen und mit bis zu 5.700 Höhenmetern sowie steilen Anstiegen gespickten Strecken eine extreme Herausforderung dar, weshalb eine optimale Energieversorgung absolut entscheidend war.

An den geschätzten Versorgungsstationen konnten sich die Fahrer mit den bewährten und vielfach gelobten Aktiv³-Ausdauerprodukten stärken, was für eine riesen Begeisterung sorgte. Das Highlight der Streckenstationen: Exklusiv wurde direkt auf unserem Firmengelände eine Verpflegungsstelle eingerichtet an der alle Teilnehmer neue Aktiv³-Energie auftanken konnten.

Am Vortag war unser Team in Ottenbach auf der Bike-Expo vor Ort und erlebte einen regelrechten Massenandrang am Aktiv³-Stand. Speziell die hohe Qualität, die außergewöhnlich gute Verträglichkeit der Produkte sowie die persönliche Beratung zur richtigen Tourverpflegung durch unsere Experten lösten den Ansturm sowie die äußerst positive Resonanz aus.

Aktiv³-Versorgung beim Alb-Extrem begeistert Radsportler