Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.

Gelungene Österreich-Rundfahrt-Generalprobe für Team Vorarlberg

21.06.2016

Bei der Int. Oberösterreich-Rundfahrt wurde Top-Fahrer Patrick Schelling vom Team Vorarlberg ausgezeichneter Vierter –das Team schaffte es auf Rang drei der Mannschaftswertung!

Es war wieder ein Feuerwerk auf der letzten Etappe der Int. Oberösterreich Rundfahrt. Profi Patrick Schelling drückte dem Rennen im Finale erneut seinen Stempel auf. Zwar wurde er vor dem Ziel gestellt, überzeugte jedoch durch seine angriffslustige Fahrweise mit Etappenrang fünf und Gesamtrang vier.

Stark war auch das Resultat in der Mannschafts-Gesamtwertung. Das Team Vorarlberg wurde als beste österreichische Mannschaft Dritter hinter dem Pro Continental Team Bora-Argon 18 und SEG Racing.

„Die Vorbereitungsphase in Richtung Österreich-Tour hat den erwarteten Leistungsschwung mit sich gebracht, da gerade auch die jungen sich ordentlich am Riemen reißen. Wäre heute neben Schelling, noch der verletzte Sergio Sousa an Bord gewesen, dann hätte sich das Team mitunter auch diese Rundfahrt geholt…“ resümierte der sportliche Leiter Werner Salmen.

Das Team Vorarlberg profitiert von den exklusiven Aktiv³-Massage- und Körperpflegeprodukten.

Gelungene Österreich-Rundfahrt-Generalprobe für Team Vorarlberg