Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.

Michael Göhner schafft Sprung auf’s Podest beim Triathlon-Cup Rhein-Neckar

07.06.2016

Nach seinem Sieg über die Sprintdistanz setzt Triathlonprofi Michael Göhner, der eine lange Verletzungspause hinter sich hat, mit einem 3. Rang über die olympische Distanz sein erfolgreiches Comeback fort.

Beim Triathlon-Cup in Mußbach konnte Michael nach dem Schwimmen seine Radstärke voll ausspielen und fuhr bis zum zweiten Wechsel auf Platz 2 nach vorne. Während des anschließenden 10-Kilometer-Laufs machte sich sein verletzungsbedingter Trainingsausfall zwar bemerkbar, aber mit Platz 3 erreichte er dennoch eine absolute Top-Platzierung. Damit zeigt die Formkurve weiter nach oben und sein nächstes Ziel, bald auf die Mitteldistanz zurückzukehren, rückt langsam aber sicher näher.

Michael Göhner profitiert von Aktiv³.

Michael Göhner schafft Sprung auf’s Podest beim Triathlon-Cup Rhein-Neckar