Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.

Tina Fischl gewinnt Zugspitz-Trailrun-Challenge souverän

27.07.2016

Beim wohl härtesten und extremsten Berglauf in den Alpen ließ die amtierende deutsche Berglaufmeisterin Tina Fischl ihrer Konkurrenz nicht den Hauch einer Chance.

Schon beim Sprintrennen zum Auftakt des Events durchlief Tina den zweimal zu bewältigenden, rund 1,5 km langen und mit verschiedenen Hindernissen gespickten Parcours als drittschnellste Frau hinter der Profi-Biathletin Laura Dahlmeier.

Das Highlight der erstklassigen Veranstaltung stand tags darauf mit dem Lauf auf Deutschlands höchsten Berg, die Zugspitze, auf dem ambitionierten Programm. Die 15,1 Kilometer und knackigen 1.793 Höhenmeter bezwang Tina mit einer absoluten Topleistung. Vom Start weg dominierte sie das Damenrennen und rannte unaufhaltsam über die technisch anspruchsvolle Strecke hoch hinauf in Richtung Zugspitzplatt. Sensationell lief sie schlussendlich einen Vorsprung von unglaublichen 17 Minuten auf die Zweitplatzierte heraus und überquerte nach 2:23:44 Stunden als Erste die Ziellinie.

Selbst beim Abschlussrennen der Veranstaltung am Folgetag über 22,3 Kilometer und 1.040 Höhenmeter feierte Tina einen fulminanten Sieg und rundete damit das überragende Erfolgswochenende vollends ab.

Tina Fischl profitiert von Aktiv³.

Tina Fischl gewinnt Zugspitz-Trailrun-Challenge souverän